Temia Business Portal


Platform: Windows
Link: DEMO-Version herunterladen (30 Tage kostenlos nutzen)
Preis: 49,99 €


Platform: Mac OS
Link: Programm in iTunes Store

Platform: Browser (PC, Tablet, iPad)
Link: Temia Cloud Portal

Support zum Programm

Kontaktformular

Benutzerhandbuch

Screenshots

Highlights

- Verwaltung von Kunden, Dokumenten, Artikeln, Lager, Bibliothek, Zeiterfassungen, MA-Abwesenheiten, Spesen, Aufgaben (Ticketsystem)

- Multi-Benutzer Modus, Unterstützung von Transaktionen

- Vollständige Historisierung von den verwalteten Daten

- Anbindung einer MySql-Datenbank möglich

Kundenverwaltung

Das Programm hilft Ihnen die Zählung Ihrer Kunden zu führen. Für jeden Kunden können Sie zahlreiche Informationen eingeben, z. B. persönliche Daten, Kundenadressen, Kontakt- und Bankdaten. Das Programm enthält auch zusätzliche Felder um weitere Informationen zu speichern.

Das Programm ermöglicht es Ihnen, die Routinearbeit zum Erstellen und Bearbeiten von Rechnungen zu erleichtern. Sie können auch beliebige Dokumente erstellen. Einige Dokumentenarten sind bereits im Programm vordefiniert, z. B. Angebot, Auftragsbestätigung, Erinnerung usw. In der Programmeinstellungen können benutzerdefinierte HTML-Dokumente eingefügt werden, um sie anzuzeigen.

Im Programm ist die ausführliche Statistik zu allen Attributen von Kunden, Abrechnungen und Dokumenten in Form von Grafiken, Diagrammen und Tabellen zugänglich. Gleichzeitig wird die von Ihnen ausgewählte Statistikeinstellung gespeichert und beim erneuten Öffnen des Programms angezeigt.

Lagerverwaltung

Das Programm ist für die Lagerbuchführung Ihrer Waren bestimmt. Im Programm wird eine detaillierte Liste von Artikelbezeichnungen geführt. Die Ware kann kategorisiert werden, eine Kategorie und eine Unterkategorie haben. Gleichzeitig werden die Kategorien und Unterkategorien der Ware vom Benutzer des Programms festgelegt. Jeder Artikel kann zwei Verkaufspreise haben. Für jeden Artikel können Sie Ihren eigenen Mehrwertsteuersatz bestimmen.

Die Artikellisten können im CSV- oder PDF-Format exportiert und direkt aus dem Programm ausgedruckt werden. Die Sortierung kann vom Benutzer für jede Liste eingestellt werden.

Im Programm kann man die Lagerplätze erstellen und die Artikel auf diese Plätze hinzufügen.

Im Programm ist die ausführliche Statistik zu allen Attributen der Ware in Form von Grafiken, Diagrammen und Tabellen zugänglich. Gleichzeitig wird die von Ihnen ausgewählte Statistikeinstellung gespeichert und beim erneuten Öffnen des Programms angezeigt.

Ausgabenverwaltung

Das Programm ermöglicht Kostenrechnung zu führen. Ausgaben können kategorisiert werden, eine Kategorie und eine Unterkategorie haben. Kategorien und Unterkategorien können von Benutzern definiert werden.

Das Programm ermöglicht es Ihnen, den Status der Ausgabenzahlung zu verfolgen.

Mit dem Programm können Sie eine Liste von Lieferanten und Waren verwalten. Es ist möglich Waren mit einem Barcode hinzuzufügen.

Im Programm ist die ausführliche Statistik zu allen Ausgabenattributen sowie Lieferanten in Form von Grafiken, Diagrammen und Tabellen zugänglich. Gleichzeitig wird die von Ihnen ausgewählte Statistikeinstellung gespeichert und beim erneuten Öffnen des Programms angezeigt.

Meine Sammlungen

Das Programm ermöglicht es Ihnen, die Aufzeichnungen der Bibliothek zu führen. Alle Warenartikel - Bücher, CDs, Münzen, Briefmarken usw. können ebenfalls berücksichtigt werden. Die Art des Artikels (Buch, Münze ...) kann vom Benutzer definiert werden.

Je nach Art des Artikels können Sie verschiedene Informationen über den Artikel hinzufügen. Jedem Artikel können eine Kategorie und eine Unterkategorie zugewiesen werden (die vom Benutzer definiert werden können). Wenn der Artikel einen Autor hat, kann er angegeben werden. In der Registerkarte mit den Autoren und bei der Auswahl eines Autors wird eine Liste aller Artikel angezeigt, deren Autor der ausgewählte Autor ist. Zusätzlich zum Autor können Sie weitere Personen hinzufügen und deren Rolle relativ zum Artikel bestimmen. Die Liste der möglichen Rollen kann vom Benutzer definiert werden. Es ist möglich für die hinzugefügten Personen, ähnlich wie die Autoren, alle Artikel unter Beteiligung der ausgewählten Person in einer separaten Liste zusammenzufassen.

Neben den Grunddaten ermöglicht das Programm zahlreiche Eigenschaften von Artikeln wie ISBN, Verlag, Größen, Formate, Marketingdaten sowie zusätzliche Felder zu speichern.

Das Programm ermöglicht es Ihnen, Aufzeichnungen über die Ausgabe von Artikeln “Ausleihung” zu führen. Dazu werden die Liste der Kunden, der Status der Ausgabe eines Artikels für die Ausleihung sowie das Ausstellungsdatum für Ausleihung, geplante Rückgabe und Rückerstattung durchgeführt.

Das Programm ermöglicht das Speichern von Artikeln an bestimmten Orten. Der Ort des Artikels kann durch das Gebäude, den Raum, den Schrank und das Regal bestimmt werden. Wenn Sie einen Ort auswählen, können Sie Listen aller Artikel, die sich darauf befinden, anzeigen.

Zeiterfassung-Manager

Das Programm ermöglicht Ihnen die Arbeitszeiterfassung zu führen. Sie fügen ins Programm die geleisteten Arbeitsstunden hinzu, während sich die Stunden auf ein bestimmtes Projekt beziehen (Berechnung der Arbeitszeiterfassung).

Projekte können kategorisiert werden, Kategorien werden dabei vom Benutzer ausgewählt. Projekte können zeitlich begrenzt sein, zum Beispiel: nach Datum, nach Anzahl der Arbeitsstunden, nach Anzahl der Fahrstunden. Sie können auch den Betrag für eine Arbeitsstunde (Standardsatz, im Projekt, fern), sowie den Betrag für die Fahrzeit (Fahrzeit) angeben. Anhand dieser Daten erlaubt Ihnen das Programm die Rechnungen zu generieren.

Sie können den Zugriff auf Projekte sowohl für alle, als auch nur für bestimmte Benutzer öffnen.

Wenn Sie ins Programm die Arbeitszeit hinzufügen, müssen Sie zusätzlich zum Projekt (Berechnung der Arbeitszeiterfassung) die Anzahl der Arbeitsstunden angeben. Das kann direkt durch die Angabe von einer Zahl erfolgen oder Sie können den Beginn, das Ende des Arbeitstages und die Dauer der Mittagspause angeben. Die Arbeitsstunden werden automatisch berechnet.

Sie geben die Arbeitsstunden im Programm ein und das Programm ermöglicht es Ihnen, die Listen der Stundensummen für einen bestimmten Zeitraum anzuzeigen.

Das Programm ermöglicht es Ihnen, das Enddatum der Arbeitsstunden "Enddatum der Arbeitsstunden" anzugeben. Daher können alle Daten vor diesem Datum nicht geändert werden.

Sie können zwischen zwei Rollen für die Arbeit mit dem Programm - einer Standardrolle und Controlling-Rolle auswählen. Mit der Standardrolle können Sie die Arbeitszeit und das Enddatum der Arbeitsstunden hinzufügen. Die Controlling-Rolle ermöglicht es Ihnen zusätzlich, die Arbeitszeit aller Mitarbeiter anzusehen, Rechnungen zu erstellen, sowie Projekte hinzuzufügen und zu ändern.

Verwaltung von Urlaubsanträgen

Das Programm hilft, Aufzeichnungen über Urlaube von Mitarbeitern zu führen. Für jeden Mitarbeiter können Sie die Quote der freien Tage definieren. Zum Beispiel 30 Tage – “Urlaub 2018” und 3 Tage - ”Urlaub 2019”. Ein Mitarbeiter kann eine Urlaubserklärung hinzufügen. Gleichzeitig muss er bestimmte Daten sowie eine Quote (z. B. „Urlaub 2018“) angeben, von der die Tage abgezogen werden müssen, wenn der Antrag akzeptiert wird. Ein Mitarbeiter kann auch einen Antrag einreichen, ohne eine Quote zu wählen, sondern lediglich den Grund angeben, beispielsweise die Krankenliste.

Das Programm hat zwei Rollen, um damit zu arbeiten - die Standardrolle und die Rolle “Controlling”. Mit der Standardrolle können Sie Mitarbeiterurlaubsanträge hinzufügen. Mit der Controlling-Rolle können Sie zusätzlich die Anträge aller Mitarbeiter anzeigen, akzeptieren oder ablehnen und neue verfügbare Quoten für Mitarbeiter hinzufügen. Nach dem Besuch des Benutzers mit der Rolle «Controlling» erhalten die Mitarbeiter den Status «Bestätigt» oder «Abgelehnt».

Mit dem Programm können Sie die Anzahl der Tage der Mitarbeiter nach Quoten und Status anzeigen lassen.

Verwaltung von Spesenabrechnungen

Das Programm ermöglicht es Ihnen, Mitarbeiter auf Reisen zu verfolgen. Jeder Benutzer kann einen Antrag auf die Reisekostenbeihilfe hinzufügen. Der Betrag der Zahlung für die Anwendung im Programm besteht aus dem Betrag aller angegebenen Ausgaben des Mitarbeiters (Reise, Hotel usw.) und dem auf der Dauer der Geschäftsreise berechneten Betrag.

Mit dem Programm können Sie Ausgaben hinzufügen, indem Sie die Art der Ausgaben aus der Liste auswählen und den Betrag angeben. In diesem Fall kann die Liste der verfügbaren Ausgabenarten geändert werden. Für jede Art von Ausgaben können Sie den Mehrwertsteuersatz angeben. In diesem Fall wird die Mehrwertsteuer automatisch für jeden Antrag auf Zahlung des Reisekostens berechnet.

Jede Art von Ausgaben kann zusätzlich kategorisiert werden. Wenn Sie, zum Beispiel, die Art der Ausgaben „Hotel“ auswählen, können Sie eine zusätzliche Kategorienliste für diesen Typ hinzufügen - "Namen der Hotelketten".

Der auf Grund der Reisedauer in Abhängigkeit vom Reiseland errechnete Betrag kann flexibel im Programm konfiguriert werden. In den Programmeinstellungen können Sie Stundengrenzen für jedes Land mit Angabe der Höhe der Auszahlung festlegen. Wenn Sie. Zum Beispiel, eine Stundengrenze von 8 Stunden für das Land „Deutschland“ mit einer Auszahlungsgröße von 12 Euro hinzufügen, wird ein Mitarbeiter, der an einem bestimmten Tag mehr als 8 Stunden auf einer Geschäftsreise verbracht hat, 12 Euro pro Tag erhalten.

Durch das Hinzufügen eines Antrags auf Reisekosten kann ein Mitarbeiter den Beginn und das Ende der Reise, einschließlich der Stunden und Minuten, angeben und Zahlungen basierend auf der Reisedauer generieren. In diesem Fall wird die Anzahl der Stunden für jeden Tag der Reise berechnet und der Zahlungsbetrag für den bestimmten Tag automatisch ausgewählt.

Wenn mehrere Datensätze für ein Land definiert sind, wird automatisch ein Datensatz mit einer maximalen Anzahl von Stunden ausgewählt.

Das Programm hat zwei Rollen, um damit zu arbeiten - die Standardrolle und die Rolle “Controlling”. Mit einer Standardrolle können Sie Anträge auf die Zahlung der Reisekosten hinzufügen. Nach dem Hinzufügen eines Antrags kann der Benutzer den Status des Antrags auf „Fertig“ ändern. Die Controlling- Rolle ermöglicht es Ihnen, zusätzlich die Anträge aller Mitarbeiter anzuzeigen, anzupassen und den Status von Anträgen auf den Status “Verarbeitet” zu ändern.

Aufgabenverwaltung

Das Programm ermöglicht die Verwaltung von verschiedenen Aufgaben zu organisieren. Die Mitarbeiter können die Aufgaben erstellen und diese zur Bearbeitung an andere Mitarbeiter übermitteln. Dabei kann man die Kommentare hinzufügen und den Status von Aufgaben ändern.

Für jede Aufgabe kann man zusätzlich einen Kunden angeben. Die Kunden werden in einer separaten Liste gespeichert. Nach der Auswahl eines Kunden aus der Liste zeigt das Programm alle Aufgaben an, für die der ausgewählte Kunde bestimmt ist.

Jede Aufgabe kann kategorisiert werden - sie kann eine Kategorie und eine Unterkategorie haben. Die Kategorien und Unterkategorien können von den Programmbenutzern selbst flexibel bestimmt werden.

Das Programm ermöglicht die Hinzufügung der zusätzlichen Eigenschaften je nach Auswahl der Kategorie und Unterkategorie, wodurch die Verwendung sehr flexibel ist. So zum Beispiel nach der Erstellung und Auswahl in der Programmeinstellung einer neuen Aufgabenkategorie „Autoreparatur“ kann man die zusätzliche Eigenschaft „Motortyp“ hinzufügen, die Art der Eigenschaft „Liste“ angeben und in der Liste zwei Definitionen „Diesel“ und „Benzin“ hinzufügen. Bei der Hinzufügung der neuen Aufgabe wird die Liste der angezeigten zusätzlichen Eigenschaften leer. Bei der Auswahl der Kategorie „Autoreparatur“ wird automatisch ein zusätzliches Feld „Motortyp“ mit zwei verfügbaren Optionen angezeigt.

Test Builder

Dies ist ein einfaches und sehr benutzerfreundliches Programm zum Erstellen und Durchführen von Tests, sowie zum Analysieren von Testergebnissen.

Ein Benutzer mit der Rolle “Administrator” erstellt zuerst einen “Aufgabenkatalog”. Jedes Aufgabenverzeichnis ist eine Art Testregister. Der Administrator kann dem Aufgabenkatalog Fragen zum Testen hinzufügen.

Beim Hinzufügen von Fragen zum Aufgabenkatalog müssen Sie die Art der Antwort angeben und die richtigen und falschen Antworten hinzufügen. Fragen können auch aus der Textdatei im CSV-Format importiert werden.

Nachdem das Aufgabenverzeichnis erstellt wurde, können Sie einen Test mit Fragen erstellen. Dazu müssen Sie auf der Registerkarte “Alle Tests” den Dialog aufrufen, um neue Tests hinzuzufügen. Gleichzeitig ist es erforderlich, den Standard-Auftragskatalog (aus dem die Fragen stammen werden) sowie die Liste der Prüflinge anzugeben - Programmbenutzer, die den Test bestehen müssen. Für jeden angegebenen Prüfer wird ein Test erstellt.

Sobald Tests gebildet werden, können sie veröffentlicht werden. Dann stehen sie den Prüfern zur Verfügung. Prüflinge können ihren Test öffnen und Antworten auf die Aufgaben geben. Dann muss der Test abgeschlossen sein.

Nachdem der Test abgeschlossen ist, kann der Administrator dies überprüfen. Wenn der Test kostenlose Antworten enthält, kann dies auf ihre Richtigkeit hinweisen. Prüfling kann auch einen Kommentar zu jeder Aufgabe und zum gesamten Test hinterlassen.

Nach der Prüfung können die Prüflinge die Ergebnisse des Tests sehen.

Wenn Sie bereits Fragen zum Testen haben, können Sie Ihre Fragen für das Testen in das Programm importieren. Die zu importierende Datei muss im CSV-Format vorliegen.

Mit dem Programm können Sie verschiedene Optionen für die Testbildung nutzen. Sie können beispielsweise alle Aufgaben aus dem Aufgabenkatalog zum Test hinzufügen oder eine bestimmte Strategie verwenden. Sie können beispielsweise schrittweise angeben, nach welchen Kriterien Fragen hinzugefügt werden sollen. Gleichzeitig, können für verschiedene Prüflinge Tests mit unterschiedlichen Fragen gebildet werden.

Im Programm stehen verschiedene Statistiken zur Verfügung. Mit Statistiken können Sie sehen, wie viele Tests für einen anderen Zeitraum durchgeführt wurden. Wenn Sie die Anzahl der Fragen angeben, können Sie auch sehen, welche Schätzungen für einen bestimmten Zeitraum vorgenommen wurden.

Temia.de  © | Software für jeden Bedarf     | Widerrufsbelehrung     | Impressum